„Tiberius Traditions“ ist eine Ode an Wien, an das Ballett, an die Kultur, den Lifestyle und die Künste. Tiberius Designer Marcos Valenzuela und Fotografin Julia Spicker inszenieren die Kollektion als Gemälde einer Ausstellung zwischen Ballett, Ballnächten und bravuröser Wiener Handarbeit. 

 

Dabei sind die Trägerinnen in der Hauptrolle und erfahren das einzigartige Erlebnis im Rampenlicht zu stehen. 

 

Heute versteht und beherrscht Tiberius die Kunst der personalisierten Mode, der Ballkleider und der Cocktailkleider, kurz gesagt, die hohe Kunst der „Couture“.  Mit Bravour werden unsere Kunden betreut und die hohen Ansprüche unserer Käufer, die das Außergewöhnliche suchen. 

 

Im Mittelpunkt von „Tiberius Traditions“ präsentiert sich eine Diva. Eine selbstbewusste, hedonistische Heldin, begehrt, beliebt, verwöhnt und genussvoll magisch, zugleich romantisch und galant. Als dramaturgische Begleiter für diese Kampagne bekam Tiberius die Unterstützung und das Vertrauen von drei Mitgliedern der Wiener Staatsoper. Die Demi-Solisten James Stephens, Géraud Wielick und der multitalentierte Ashley Taylor, der ebenfalls im Haus am Ring getanzt hat.

Credits:

 

Photo: Julia Spicker Photo: Assistant: Xenia Trampusch Model: Alexa Wu/Stella Models Dancers: James Stephens, Ashley Taylor, Géraud Wielick  Hair: Emin Akan/ Madlions Makeup: Dragan Strobl, Tiberius Assistant: Viktoria Schwarzlmüller  Shoes: Steffl the 6th floor  Hats: Alwa Petroni  Cristal Hood: Andres Reyes  Jewelry: AENEA  Jewelry: CIRO Dancers Outfits: Jump In

Wir verwenden Cookies, um Benutzerkonten zu ermöglichen, Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.